Lebensmittelkontrolle

Ergebnisse von Kontrollen der amtlichen Lebensmittelüberwachung
(nach § 40 Absatz 1a Satz 1 Nummer 3 LFGB)

Daten der unteren Lebensmittelüberwachungsbehörde - Rems-Murr-Kreis

Untere Lebensmittelüberwachungsbehörde:
Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Ansprechpartner:
Herr Bernd Rothenbach 07191/895-4062
Kontakt:

b.rothenbach@rems-murr-kreis.de

Stand: 29.02.2024
Regierungsbezirk Stuttgart
Regierungsbezirk Stuttgart
Regierungsbezirk Stuttgart
Regierungsbezirk Stuttgart
Regierungsbezirk Stuttgart
Regierungsbezirk Stuttgart
Regierungsbezirk Stuttgart
Regierungsbezirk Stuttgart
Regierungsbezirk Stuttgart
Regierungsbezirk Stuttgart
Regierungsbezirk Stuttgart

Lfd. Nr.

Datum Veröffentlichung

Betriebsbezeichnung

Anschrift

Feststellungstag

Sachverhalt/Grund der Beanstandung

Rechtsgrundlage

Hinweise zur Mängelbeseitigung und Bemerkungen

32

16.02.2024

Ikigai.asian.cuisine

Aspacher Straße 15
71522 Backnang

11.01.2024

Der Kühltisch gegenüber dem Gasherd, in dem Lebensmittel offen in GN-Behältern gelagert wurden, war im gesamten Innenraum, insbesondere im Bereich der Schubladen und der Schubladenleisten mit anhaftenden Lebensmittelresten altverschmutzt. Die Lebensmittelreste sowie Flüssigkeiten auf dem Boden der Kühleinrichtung waren bereits mit weißen pelzigen Ablagerungen (Schimmel) überzogen. An den Leisten der Schubfächer sowie im oberen Wand/Deckenbereich des Kühltischinnenraums waren gräulich pelzige Ablagerungen sichtbar. Das Innere der Eiwürfelmaschine war stellenweise deutlich schwarz schmierig verunreinigt.

Artikel 14 Abs. 1 i. V. mit Abs. 2 Buchstabe b der VO (EG) Nr. 178/2002 i.V.m. Art. 4 Abs. 2 der VO (EG) Nr. 852/2004 i.V.m. An-hang II, Kapitel V, Nr. 1 Buchst. a

Die gesamten offen gelagerten Lebensmittel aus dem betroffenen Kühl-tischinnenraum sowie die Eiswürfel wurden während der Kontrolle am 11.01.2024 entsorgt. Bei der Nachkontrolle am 12.01.2024 war der Kühltischinnenraum und die Eiswürfelmaschine gereinigt.

31

19.01.2024

Anadolu Tutkum

Cannstatter Straße 130
70734 Fellbach

19.12.2023

Die Bedienkühltheke, in der Geflügelfleischprodukte lagerten, war altverschmutzt. Die rückwärtigen Lüftungsschlitze der Kühltheke waren mit weißlichen Belägen behaftet. Daraufhin wurde die Kühltheke zerlegt. Die Kunststoffschiene, auf der die Kunst-stoffbehälter für Lebensmittel in der Kühltheke erhöht gelagert wurden, war großflächig mit schwarzen und grünlichen Versporungen überzogen. Die ersten entnommenen Kühlthekeneinlegebleche waren, wie auch in den Zwi-schenbereichen mit krustigen weißlich-grauen Belägen überzogen. In der Kühlwanne hatte sich eine trübe weißliche und zum Teil rötliche Flüssigkeit gebildet. Alle weiteren entnommenen Kühlthekeneinlegebleche waren mit krustigen Belägen verschmutzt. Die rückwärtige Verdampferverkleidung war an beiden Seiten mit schwarzen und weißlichen Schimmelgebilden und Schlieren überzogen.

Art. 4 Abs. 2 der VO (EG) Nr. 852/2004 i. V. m. Anhang II, Kapitel V, Nr. 1 Buchst. a Artikel 14 Abs. 1 i. V. mit Abs. 2 i. V. m. Abs. 5 Buchstabe b der VO (EG) Nr. 178/2002

Der Kühlthekenbereich wurde vor Ort vorübergehend geschlossen und eine Grundreinigung angeordnet.

30

27.12.2023

Bäckereifiliale Maurer Waiblingen-Bittenfeld

Schillerstraße 84
71336 Waiblingen

04.12.2023

Die bestückte Schnitten- und Snackkühltheke war im Bereich der Kühlwanne mit schwarzen krustigen Belägen verschmutzt. Im rechten Bereich bildete sich bereits ein weißlich-schmieriges Gebilde. Auch waren die Stoßdämpfer und Teile der Verkleidung mit weißlichen Schimmelflecken überzogen. Die Umluftventilatoren waren mit schwarzen flusigen Belägen verschmutzt, sowie die Lamellen des Kühlregisters zum Teil mit schwarzen Versporungen behaftet.

Art. 4 Abs. 2 der VO (EG) Nr. 852/2004 i.V.m. Anhang II, Kapitel V, Nr. 1 Buchst. a Artikel 14 Abs. 1 i. V. mit Abs. 2 Buch-stabe b i. V. m. 5 der VO (EG) Nr. 178/2002

Die Schnitten- und Snackkühltheke wurde vor Ort sofort stillgelegt und eine Grundreinigung angeordnet. Die Kühltheke wurde noch am selben Abend durch eine Fachfirma gereinigt.

29

13.12.2023

Goodies Pizza & Burger Lieferservice

Bruckwiesenweg 4
71397 Leutenbach

30.10.2023

1. Eine Probe „Cheese Burger“ wurde im Rahmen einer Verbraucherbeschwerde erhoben. Bei der grobsinnlichen Prüfung wurde auf der Unterseite des Weizenbrötchens eine augenscheinliche, grün-weiße Fremdschimmelpilzkolonie festgestellt. Der augenscheinliche Befund wurde durch die Ergebnisse der mikrobiologischen Untersuchungen bestätigt. Hier wurden sehr zahlreiche Schimmelpilzkolonien festgestellt. 2. In der Küche lagerte auf der Arbeitsfläche eine geöffnete Packung mit Ham-burger Buns (Hamburgerbrötchen). Mehrere der darin befindlichen Hambur-gerbrötchen wiesen mehrere grün- und weißliche Schimmelausblühungen auf. Die geöffnete Packung wurde als Vergleichsprobe im Zusammenhang mit der Verbraucherbeschwerde mikrobiologisch untersucht. Der augenscheinliche Be-fund wurde durch die Ergebnisse der mikrobiologi-schen Untersuchungen bestätigt. Hier wurde rasenförmiges Wachstum von Schimmelpilzen festgestellt.

1. Artikel 14 Abs. 1 i. V. m. Abs. 2 Buchstabe b der VO (EG) Nr. 178/2002 2. Artikel 14 Abs. 1 i. V. m. Abs. 2 Buch-stabe b der VO (EG) Nr. 178/2002

Vor Ort wurden die beanstandeten Lebensmittel als Verdachtsprobe erhoben.

28

04.12.2023

Norma Lebensmi8ttelbetrieb GmbH & Co. KG

Sulzbacher Straße 140
71522 Backnang

27.10.2023

Im Obst- und Gemüsebereich wurden mehrere Obst- und Gemüsesorten vorgefunden, welche faulig oder schimmelig sowie teilweise eingetrocknet waren. Die Produkte waren teilweise offen oder in Fertigpackungen zum Verkauf angeboten worden. Bei den Obst- und Gemüsesorten handelte es sich um Tomaten, Zitronen, Lauchzwiebeln, Trauben oder Gurken. Ebenso war abgepackter Salat betroffen. Ebenso waren verschiedene Tomaten im Angebotsregal vor den Backwaren deutlich sichtbar pelzig verschimmelt.

Artikel 14 Abs. 1 i. V. m. Abs. 2 Buchstabe b der VO (EG) Nr. 178/2002

Das Obst und Gemüse wurde im Beisein des Kontrolleurs aus dem Verkauf geräumt.

27

23.10.2023

Metzgerei Höfler

Barbarossastr. 25
71332 Waiblingen

27.09.2023

1. Die Betriebsräume wurden in einem schlechten Reinigungszustand vorgefunden. Im Betrieb wurden mehrere Maschinen und Gegenstände festgestellt, wie Aufschnittmaschine, Bandsäge, Wurstfüller, Kuttermesser, Backöfen, Vakuumierer, Lagerregale, Lagerschränke und die Tiefkühltruhe, welche mit angetrockneten, zum Teil krümeligen mehrfarbigen Lebensmittel- und Fleischresten, gelblichen Eiweißablagerungen und braunen Ablagerungen verunreinigt waren. Im Heißluftbackofen wurden ausgetrocknete Rippchen von der letzten Woche festgestellt, auf dem im Heißluftbackofen befindlichen Abtropfblech wuchsen weißliche Schimmelgebilde. Nach dem Zerlegen des Fleischwolfes wies dieser im Bereich der Messer rostige Verfärbungen auf. Auch war zu erkennen, das im Schneckengehäuse Putzwasser vom Vortag stand und an den Rändern weißliche Anhaftungen vorhanden waren. Des Weiteren waren nahezu alle roten E2-Kisten mit schmierigen und dunklen Belägen verunreinigt. In den Betriebsräumen wurde ein starker Schädling

1. Art. 4 Abs. 2 der VO (EG) Nr. 852/2004 i.V.m. Anhang II, Kapi-tel V, Nr. 1 Buchst. a Art. 4 Abs. 2 der VO (EG) 852/2004 i. V. m. Anhang II Kap. IX Nr. 2 Artikel 14 Abs. 1 i. V. mit Abs. 2 i.V.m. 5 Buchstabe b der VO (EG) Nr. 178/2002 2. Art. 4 Abs. 2 der VO (EG) 852/2004 i. V. m. Anhang II Kap. IX Nr. 2 LM Artikel 14 Abs. 1 i. V. mit Abs. 2 Buchsta-be b der VO (EG) Nr. 178/2002

Vor Ort wurde eine sofortige Grundrei-nigung der Be-triebsräume ange-ordnet, wie auch alle beanstandeten Lebensmittel ent-sorgt. Am 29.09.2023 fand eine Nachkon-trolle statt. Es wa-ren alle hygieni-schen Mängel be-seitigt.

26

23.10.2023

Lebensmitteleinzelhandel Aldi Süd

Düsseldorfer Str. 3
71332 Waiblingen

27.09.2023

1. In der Kühlvitrine, im Selbstbedienungsbereich, wurden 7 Packungen mit Wildlachs mit dem Lot. 104423254 und eine Packung mit Norwegischer Räucherlachs mit dem Lot. 07E123255 festgestellt, bei denen das Verbrauchsdatum am 26.09.2023 abgelaufen war. 2. In der Obst- und Gemüseabteilung lagerten drei Paprikapackungen "rot", in der jeweils eine oder mehrere Paprika beschädigt bzw. angeschimmelt waren und in denen sich eine milchig trübe Flüssigkeit gebildet hatte. Auch wurde in einer Paprika-Mischpackung eine Paprika festgestellt, die überlagert und matschig war. Des Weiteren wurden drei Packungen mit Plattpfirsichen festge-stellt, in denen sich jeweils ein angeschimmelter und matschiger Plattpfirsich befand. In der Kühltheke wurden 11 Kunststoffschalen mit Himbeeren festgestellt, in denen jeweils eine bzw. mehrere Himbeeren augenscheinlich angeschimmelt waren, wie auch eine Packung mit Heidelbeeren, in der eine oben liegende Heidelbeere schimmelte

1. Art 24 Abs. 1 Satz 2 der VO 1169/2011 i. V. m. Art 14 Abs. 2 der Verordnung 178/2002. 2. Artikel 14 Abs. 1 i. V. mit Abs. 2 Buchsta-be b der VO (EG) Nr. 178/2002

Die Waren wurden noch während der Kontrolle entsorgt.

25

20.10.2023

Milano Pizza- und Burger-Service

Bahnhofsplatz 4
71576 Burgstall

14.09.2023

Die mikrobiologische Untersuchung der Proben „Reis vorgekocht“ und „China Nudeln vorgekocht“ ergaben den Nachweis eines hohen aeroben mesophilen Gesamtkeimgehaltes, wobei insbesondere typische Verderbnis erregende Mikroorganismen, Hefen, Pseudomonaden und zu den Hygieneindikatorkeimen zählende Enterobacteriaceae feststellbar waren.

Artikel 14 Abs. 1 i. V. m. Abs. 2 Buchstabe b der VO (EG) 178/2002

Die Restmengen wurden nach der Probenahme direkt vernichtet.

24

16.10.2023

Kübler GmbH & Co. KG

Zeppelinstr. 18
71332 Waiblingen

14.09.2023

In der Kennzeichnung der vorliegenden Probe "Schwäbische Currywurst" ist die Auslobung ".... ohne künstliche Aromen und Zusatzstoffe" enthalten. Gleichzeitig werden laut Zutatenverzeichnis verschiedene Lebensmittelzusatzstoffe bei der Herstellung des Lebensmittels verwendet (u. a. Stabilisator: Natriumcitrat, Diphosphat, Konservierungsstoff: Kaliumsorbat). Die angegebene Auslobung ist somit falsch, der Verbraucher wird über die eigentliche Zusammensetzung des Lebensmittels hinsichtlich der Verwendung von Zusatzstoffen getäuscht.

Artikel 7 Abs. 1 VO (EG) 1169/2011 i. V. m. § 11 Abs. 1 Nr. 1 LFGB

Der Betrieb wurde schriftlich aufgefordert die Kennzeichnung zu ändern.

23

06.10.2023

Welcome Pizzaservice

Sulzbacher Str. 5
71522 Backnang

18.09.2023

Die mikrobiologische Untersuchung der Proben "Penne aus Saladette", „China Nudeln und „Reis aus Saladette“ ergaben den Nachweis eines sehr hohen aeroben mesophilen Gesamtkeimgehaltes, wobei eine hohe Belastung mit typischen verderbniserregenden Mikroorganismen (aerobe Milchsäurebakterien, Pseudomonaden sowie Enterobacteriaceae nachweisbar war. Enterobacteriaceae gelten als Hygieneindikatoren. In den o.g. Proben wurde darüber hinaus eine erhöhte Keimzahl an Keimen der Art Bacillus cereus (Lebensmittelintoxikationserreger) nachgewiesen.

Artikel 14 Abs. 1 i. V. m. Abs. 2 Buchstabe b der VO (EG) Nr. 178/2002

Die nicht als Probe erhobenen Restmengen, wurden sofort freiwillig vernichtet. Nachproben wurden erhoben.

22

06.10.2023

Welcome Pizzaservice

Sulzbacher Straße 5
71522 Backnang

01.09.2023

Die mikrobiologische Untersuchung der Proben „Nudeln vorgegart“ und „Reis vorgegart“ ergaben den Nachweis eines sehr hohen aeroben mesophilen Gesamtkeimgehaltes, wobei eine sehr hohe Belastung mit typischen verderbniserregenden Mikroorganismen (aerobe Milchsäurebakterien und Pseudomonaden) und Enterobacteriaceae nachweisbar war. Enterobacteriaceae gelten als Hygieneindikatoren. In den Proben wurde darüber hinaus eine sehr hohe Keimzahl an Keime der Art Bacillus cereus nachgewiesen.

Artikel 14 Abs. 1 i. V. mit Abs. 2 Buchstabe b der VO (EG) Nr. 178/2002

Die nicht als Probe erhobenen Restmengen, wurden sofort freiwillig vernichtet. Nachproben wurden erhoben.

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung