Lebensmittelkontrolle

Ergebnisse von Kontrollen der amtlichen Lebensmittelüberwachung
(nach § 40 Absatz 1a Satz 1 Nummer 3 LFGB)

Daten der unteren Lebensmittelüberwachungsbehörde - Landkreis Rottweil

Untere Lebensmittelüberwachungsbehörde:
Landratsamt Rottweil
Ansprechpartner:
Sekretariat Lebensmittelüberwachung 0741/244-383
Kontakt:

veta@lrarw.de

Stand: 22.04.2024
Regierungsbezirk Freiburg
Regierungsbezirk Freiburg

Lfd. Nr.

Datum Veröffentlichung

Betriebsbezeichnung

Anschrift

Feststellungstag

Sachverhalt/Grund der Beanstandung

Rechtsgrundlage

Hinweise zur Mängelbeseitigung und Bemerkungen

22

18.12.2023

Landbäckerei Geiger

Rottweiler Straße 40
78667 Villingendorf

08.11.2023

In der Verkaufstheke der Bäckerei wurden 1 Putenbrustbaguette, 1 Wikinger-Seele, 1 Tomaten-Mozzarella-Snack und 2 Chili-Krusties, jeweils garniert/belegt mit abgelaufenem (hinsichtlich Verbrauchsdatum) “Lollo Bianco kraus“, 1 Fladenbrot mit Pute, garniert/belegt mit abgelaufenem (hinsichtlich Verbrauchsdatum) „Buntem Salat“ sowie 1 Fladen-Frühling, garniert/belegt mit abgelaufenem (hinsichtlich Verbrauchsdatum) „Rucola geputzt/gewaschen“ für Verkaufszwecke bereitgehalten sowie zum Verkauf angeboten („Inverkehrbringen“). Die Snacks waren aufgrund der abgelaufenen Garnituren/Beläge nicht sicher und somit nicht verkehrsfähig.

Artikel 24 Abs. 1 Satz 2 VO (EU) Nr. 1169/2011 i. V. m. Artikel 14 Abs. 1, Abs. 2- 5 VO (EG) Nr. 178/2002

Die nicht sicheren Snacks wurden noch während der Kontrolle am 08.11.2023 der Verkaufstheke entnommen und entsorgt.

21

06.11.2023

Gaststätte Tennisheim Herrenzimmern

Gottfried-von- Cramm-Weg 4
78662 Bösingen-Herrenzimmern

05.09.2023

In der Küche wurden mehrere Stapel Teller offen für die Speisenabgabe aufbewahrt. Sämtliche Teller waren ekelhaft verschmiert. Die Mikrowelle sowie die Kaffeepadmaschine (auch der Ausgussbereich) waren erheblich altverschmutzt. Im Thekenbereich wurden in einem offenen Regal Gläser für die Getränkeabgabe mit erheblichen Reinigungsdefiziten aufbewahrt. Die Gläser waren bereits trüb. Ein in dem Bereich liegendes Schneidebrett (es lag eine Zitrone darauf) wies deutliche Altverschmutzungen auf. Durch die Verschmutzungen beim Geschirr, bei dem Schneidebrett, bei der Kaffeepadmaschine und bei der Mikrowelle war mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer Kontamination diverser Lebensmittel bzw. Speisen und Getränke auszugehen.

Artikel 14 Abs. 1, Abs. 2 b VO (EG) Nr. 178/2002.

-

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung